Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

_tahitivanille|aprikosen|tarte

IMG_8587.JPG

 

Nach einem extrem sommerlichen Wildkräutersalat mit Mangodressing, in dem die eine Hälfte der Vanilleschote gelandet ist, haben wir die zweite Hälfte für das Dessert reserviert. Der Boden besteht aus grobgehackten Mandeln, Ei und Kokosfett – und die ersten reifen Aprikosen garen köstlich in Vanillecrème. An ihrem Nährwert gemessen, gehört die Tarte eher in die Kategorie ‚Sonntagsbraten‘; so gehaltvoll wwie sie ist, gleicht sie den leichten Salat perfekt aus um den Stoffwechsel bei Laune zu halten. Der hohe Proteingehalt durch Mandeln und Eier füllt unsere Eiweissspeicher für die Nacht wieder auf und unser Stoffwechsel wird durch die Kombination mit Vitamin C aus den Aprikosen über Nacht so richtig angekurbelt. Aprikosen platzen buchstäblich vor Vitaminen (C, E, B1 – B6) und enthalten Mineralien wie Kalzium, Phosphor und Kalium sowie Spurenelemente (Magnesium, Kupfer, Eisen). Carotine stabilisieren das Imunsystem und beugen Krebszellwachstum vor und Kupfer entgiftet den Körper. Wer also detoxt mischt die frischen mit einer Handvoll getrockneter Aprikosen, denn deren Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen ist fünfmal so hoch! 

Jetzt aber den Ofen auf 180• vorheizen denn das Rezept ist wahnsinnig schnell zubereitet!

Zutaten für eine Quicheform

250g frische Aprikosen

4 Eier

250g Mandeln

2 Essl. Kokosöl nativ

2 1/2 Essl. Agavendicksaft

Mark von 1/2 Schote Tahitivanille

1 Essl. Chia Samen mit 6 Essl. Wasser eine halbe Stunde zu Gel ziehen lassen

Zubereitung

Ofen auf 180• vorheizen (Ober|Unterhitze), eine Quicheform mit Kokosöl fetten und das Chiagel vorbereiten. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. In einem kleinen Topf das Kokosöl schmelzen, mit einem Teel. Agavendicksaft vermischen und mit den Mandeln und einem Ei verkneten. Die Masse in der Form verteilen. Für die Vanillecreme 3 Eier verquirlen und mit 2 Essl. Agavendicksaft süßen. Das Vanillemark aus der Schote kratzen und zusammen mit dem Chiagel hinzufügen. Die Aprikosen auf dem Boden  verteilen und die Crème darübergiessen. Für ca. 30 min in der mittleren Schiene bei 180•  Ober – Unterhitze goldbraun backen.

Voilà!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s